Lesehilfe:  Vergrößern STRG + | Verkleinern STRG -

Aktuell

24. November 2017 - Rückblick auf die Vereinsausstellung 2017 Auch in diesem Jahr war die Vereins ... +++ 24. November 2017 - Fotos Vereinsausstellung 18/19. November 2017 Hier sehen Sie Fotos von der Verein ... +++

Rückblick auf die Vereinsausstellung 2017

Nationale und Internationale Vereinsmeister 2017

Auch in diesem Jahr war die Vereinsausstellung der Vogelfreunde Coesfeld e.V. ein großer Erfolg. Die Veranstalter zeigten sich höchst erfreut über den großen Zulauf, als viele hundert Interessierte an den beiden Ausstellungstagen des 18. und 19. November 2017 die Flamschener Reithalle besuchten, um die mehr als 600 Vögel aus aller Herren Länder zu begutachten. Die Gäste kamen dabei nicht nur aus der näheren Region, sondern aus dem gesamten Münsterland und auch aus dem Ruhrgebiet. Nicht nur den jungen Besuchern  gefiel besonders das Paar Schneeeulen, das sich in der  aufwändig gestalteten Großvoliere befand.

Der stellvertretende Bürgermeister Gerrit Tranel eröffnete die Ausstellung im Beisein weiterer Vertreter aus Politik, lokaler Wirtschaft und der heimischen Kleintierzuchtvereine. Es waren im nunmehr 40. Jahr auch die Züchter des niederländischen Partnervereins aus De Bilt-Bilthoven anwesend und wurden von ihren Coesfelder Kollegen herzlich willkommen geheißen.

Eine besondere Ehre wurde dem Vorstandsmitglied des Vogelschutz- und Zuchtvereins  Cornelia Hobbold zuteil, die für ihre 40-jährige Vereinszugehörigkeit durch den 1. Vorsitzenden der Vogelfreunde Coesfeld Dirk Hüntemann ausgezeichnet wurde.

In den einzelnen Kategorien erreichten folgende Vereinsmitglieder den begehrten Titel des Vereinsmeisters:

Cornelia Hobbold – Kollektion Kanarien Lipochrom, Rudolf Hüntemann– Wellensittich und „Beste Gesamtleistung Großsittich“, Manfred Lablans – Agaporniden-Pfirsichköpfchen, Helmuth Heinzel -Kollektion Positurkanarienvögel der Rasse Raza Espanola, Gottfried Jüdefeld  – Kollektion Fichtenkreuzschnabel, Simon Timmer in seiner Altersklasse der Jugendlichen – Sperlingspapagei.

Cornelia Hobbold erhielt darüber hinaus für den besten Farb-Positur-Kanarienvogel den Wanderpokal der Stadt Coesfeld, ein weiterer Wanderpokal ging an Dirk Hüntemann in der Kategorie „Beste Gesamtleistung Cardueliden“,  den Wim-van-Loo-Gedächtnispokal für herausragende Leistungen bekam Rudolf Hüntemann. Den besten Großsittich stellte Manfred Lablans. Karl Ricker und Wolfgang Fliß präsentierten die beste Voliere, Wolfgang Fliß stellte zudem die beste Vitrine und wurde somit zweifacher Vereinsmeister. Bester Großsittich der anderen Art war ein  Nymphensittich-geperlt vom Züchter Lars Horstick .

Internationale Vereinsmeister wurden die holländischen Züchterkollegen der Coesfelder Vogelfreunde Ton Jacobse und Hennie Jansen, die für den besten dom. bzw. nicht dom. Prachtfinken ausgezeichnet wurden, Joop Wildschut für  einen Katharinasittich.

Ebenfalls aus De Bilt angereist war der Jugendliche Rowin Jacobse und  er erhielt eine Goldmedaille in seiner Altersklasse bei den Exoten.Für ihre züchterischen Erfolge wurde alle Vereinsmeister mit Goldmedaillen, Pokalen und Urkunden bei der Siegerehrung in der Gaststätte Frieling ausgezeichnet.

Ausführliche Ergänzungen mit allen Schauergebnissen sowie vielen Fotos finden alle Interessierten auf der Homepage der Vogelfreunde unter www.vogelfreunde-coesfeld.de